Traumaablösung durch Psychokinesiologie

Die Kinesiologie wurde in den Sechziger Jahren von dem Chiropraktiker Dr. James Goodheart in den USA entwickelt. Der deutsche Arzt Dr. Dietrich Klinghardt leitete daraus die Psychokinesiologie ab. Sie kombiniert die kinesiologische Körperarbeit mit der Psychotherapie.

 

Besonders für rationale Menschen, die kaum Zugang zu ihren Gefühlen haben, ist diese Methode geeignet. Durch den Muskeltest werden Blockaden und ein bestehendes Ungleichgewicht des physischen, emotionalen und energetischen Körpers ermittelt und korrigiert. 

 

Unsere Erfahrungen und Erlebnisse aus der Vergangenheit bestimmen unser Verhalten in der Gegenwart und Zukunft.

 

Aus nicht verarbeiteten, traumatischen Erlebnissen entsteht ein unerlöster seelischer Konflikt, der Krankheiten begünstigen oder auslösen kann.  

  

Die mit dem unerlösten seelischen Konflikt verankerten negativen Glaubenssätze zeigen ihre Wirkung als Blockaden im täglichen Leben.

 

Verdrängte Ereignisse werden mithilfe des Muskeltests zunächst bewusst gemacht und anschließend durch eine Form der Klopf-Akupressur entlang der Akupunktur-Meridiane bearbeitet.

Die negativen Glaubenssätze können entkoppelt und durch neue, positive Denkmuster ersetzt werden. 

 

Ein Beispiel: Ein Mann hat in seiner Kindheit eine Trennungserfahrung gemacht, als seine Eltern sich scheiden ließen und die Mutter die Familie verließ. Damals war das ein traumatisches Erlebnis für diesen Jungen. Unbewusst speicherte er folgenden Glaubenssatz ab: "Ich werde immer verlassen". Nun ist der Mann erwachsen und lebt in einer Beziehung. Bei jedem Streitgespräch reagiert er völlig unangemessen, schreit seine Freundin an "dann geh doch, du wirst mich sowieso verlassen." Der Mann ist nicht in der Lage aus seinem erwachsenen Potential heraus zu reagieren. Der Glaubenssatz "ich werde immer verlassen" wirkt aus seinem Unterbewusstsein. Somit reagiert er aus dieser Notsituation heraus, die er als Kind erlebt und abgespeichert hat.

Nach der psychokinesiologische Traumaablösung ist der Mann in der Lage bei einem Konflikt ruhig und besonnen das Gespräch zu suchen. Nun muss er nicht mehr aus Notwehr reagieren, sondern ist in der Lage ein selbstbestimmtes Leben zu führen. 


Weich ist stärker als hart, Wasser ist stärker als Fels, Liebe stärker als Gewalt.

Hermann Hesse (Siddhartha)

Ich bin gerne für Sie da!

Termine nach Vereinbarung.

Tel: 01 63 / 1 52 41 26

E-Mail: claudia.kleppel@gmx.de

Unisana Praxiszentrum

Salierring 11

50677 Köln

Erfahrungen & Bewertungen zu Herz im Glück - Emotions- & Life-Coaching


Rechtlicher Hinweis

Dieses Angebot dient der persönlichen Weiterentwicklung, inneren Klärung und Selbsterfahrung. Es handelt sich hierbei nicht um Heilkunde im Sinne des Heilpraktikergesetzes zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten und ersetzt keine ärztliche oder heilkundliche Behandlung. 

Eine telefonische Beratung stellt keine Fernbehandlung zur Erkennung oder Behandlung von Krankheiten, Leiden, Körperschäden oder krankhaften Beschwerden im Sinne von §9 Heilmittelwerbegesetz dar.